ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
17.09.2018
Spiele am 23.09.2018
16.09.2018
Sieg mit 10 Mann
13.09.2018
Seniorenspiele
11.09.2018
DFB Regeln 2018
   » Alle Meldungen   
Ehrenamt bei unserem ESV
Zur Unterstützung des Vorstandes und
aktiven Helfern suchen wir weitere Freiwillige für unterschiedliche Organisationsbereiche.


 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  22.10.2009 - Wiedergutmachung!?  
   
 
Aus technischen Gründen konnte am zurückliegenden Wochenende kein Spielbericht der Begegnung Waldesrand Linden-ESV Herne veröffentlicht werden. Zum Glück, mag sich der ein oder andere gedacht haben, spricht doch das Ergebnis von 0:8 aus Herner Sicht bereits für sich.

Laut Berichten der mitgereisten Zuschauer handelte es sich hierbei um eine der schlechtesten Leistungen der letzten Wochen, bzw. gar der letzten Monate. Somit kann es am Sonntag (15:00 Uhr, Am Stadtgarten) eigentlich nur aufwärts gehen, wenngleich mit dem Tabellendritten SpVg Berghofen sicherlich kein einfacher Gegner den Weg nach Herne antritt. Aber vielleicht liegt hier gerade die Chance auf einen Überraschungserfolg, sollten die Dortmunderinnen den nötigen Ernst vermissen lassen und den ESV Herne auf die leichte Schulter nehmen.
 
 
Vor der Landesligapartie ist um 13:00 Uhr auch unsere Zweite Damenmannschaft nach dreiwöchiger Pause wieder am Ball. Das heißt, voraussichtlich am Ball. Denn mit Eintracht Ickern steht eine Mannschaft auf dem Spielplan, die zuletzt Mitte September gespielt hat. Zu der Begegnung gegen FC Herne 57 sind die Castroperinnen dann nicht angetreten und auch am letzten Wochenende wurde das Spiel gegen den VFB Waltrop abgesagt. Ob diese Absage auch aufgrund von Personalmangels zustande gekommen ist, konnte leider nicht in Erfahrung gebracht werden.
Hoffen wir aber, dass Eintracht Ickern am Sonntag mit einer Spielfähigen Mannschaft am Stadtgarten vorbeischaut und somit dem „vollen Heimspielprogramm“ nichts im Wege steht.

Unsere Herrenmannschaften treten jeweils bei Etus Wanne an (ESV II um 13:15 Uhr, ESV I um 15:00 Uhr). Nach zwei Niederlagen in Folge, darunter eine herbe Klatsche „Am Berg“ in Constantin, steht für allem für die Mannschaft von Trainer Klaus Könicke Wiedergutmachung auf dem Plan.

Wer schon vor dem Sonntag Lust auf Fußball hat, kann unseren jüngsten Mädels im Jahnstadion in Gelsenkirchen zuschauen. Dort stellt der ESV Herne beim Herbstturnier des SV Hessler 06 am Freitag ab 16:00 Uhr eine U13 Mädchenmannschaft.***EDIT: Aufgrund eines Missverständnisses musste der ESV Herne die Teilnahme am Turnier kurzfristig absagen:Der SV Hessler hatte uns das Turnier versehentlich als Hallenturnier angekündigt,hier wäre mit 4 Feldspielern plus Torwart gespielt worden. Es stellte sich jedoch heraus, dass es sich nicht um ein Hallen-sondern um ein Feldturnier mit sieben Spielerinnen handelt.Hier hätten wir bereits in Unterzahl antreten müssen,da aufgrund der Herbstferien nur sechs U13 Spielerinnen zur Verfügung stehen. Daher haben sich die ESV Verantwortlichen kurzfristig dazu entschieden,die Teilnahme abzusagen. Wir wünschen dem SV Hessler natürlich einen erfolgreichen Turnierverlauf und hoffen, dass wir uns dann im Winter dann wirklich in der Halle treffen***