ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
17.04.2018
Auswärtsspiel
12.04.2018
Heimspiel
08.04.2018
Punkte bleiben am Stadtgarten
06.04.2018
Vorstandswahlen
   » Alle Meldungen   
Unser Vereinsheim ist für alle Mitglieder offen.
Jeden Freitag ab 17.00 Uhr
sind alle zu kühlen Getränken und interessanten Gesprächen eingeladen.
Auch die Eltern unserer Junioren sind herzlich eingeladen.

 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  10.09.2010 - Ausblick auf das Wochenende  
   
 
An diesem Wochenende starten endlich auch die Jugendmannschaften des ESV Herne in den regulären Meisterschaftsspielbetrieb. Insgesamt stehen am Stadtgarten 8 Spiele auf dem Programm.

Leider nicht dabei ist die neu gegründete A-Jugend des ESV, die aufgrund von fehlenden Freigaben vom Pflichtspielbetrieb zurückgezogen werden musste. In wieweit die Mannschaft von Trainer Jovan Jovanovic in der laufenden Saison evtl. noch in den geregelten Spielbetrieb eingreifen kann, wird sich in den kommenden Wochen klären.


Als Spielgemeinschaft mit der DJK Elpeshof gehen in diesem Jahr unsere E-Junioren an den Start. Zudem konnte der ESV, auch in Form der Spielgemeinschaft ESV/Elpeshof, eine F-Jugend Mannschaft ins Rennen schicken, die am Samstag den Heimspielauftakt gegen SC Constantin II bestreitet (11:15 Uhr). Im Anschluss an diese Begegnung haben die E-Junioren und die U13 Mädchen ihr erstes Saisonspiel. Beide Begegnungen finden parallel auf jeweils einer Platzhälfte statt (12:15 Uhr) Die Mädchen haben den VFL Gladbeck zu Gast, bei den E-Junioren wird die dritte Mannschaft von Arminia Ickern sich auf den Weg zum Stadtgarten machen.

Um 14:30 Uhr empfängt die U17 Bezirksliga-Mannschaft die Mädchen von Eintracht Grumme.

Zum Abschluss des Tages zeigt die Altliga in der Partie gegen Post Recklinghausen ihr Können (Anstoß 16:00 Uhr).
 
 
Am Sonntag geht es ab 13 Uhr weiter, die ESV Frauen empfangen mit dem SV Waldesrand Linden eine Mannschaft aus der Nachbarstadt. Trainer Mike Nareyka muss aufgrund von beruflichen Verpflichtungen sowie einigen angeschlagenen Spielerinnen einige Ausfälle verkraften. Mit Anika Wolf, Tina Sartorius und Gina Schwesig fehlen gleich drei Stammkräfte, der Einsatz von Sabrina Steinbusch und Laura Raddy ist zumindest fraglich.Dafür wird Marietta Keck (Foto, Bildmitte) die erste Mannschaft verstärken. Trotz aller Personalproblemewollen die ESV Frauen ein gutes Spiel abliefern und wenn möglich die weiße Weste am Stadtgarten anbehalten.

 
 
Die Seniorenmannschaften des ESV müssen jeweils gegen den ASC Leone ran. (Anstoß ESV I-Leone I um 15:00 Uhr, ESV II-Leone II um 17:00 Uhr). Die Mannschaft von Trainer Jörg Murawa (Foto) wird versuchen, die Heimniederlage vom letzten Sonntag vergessen zu machen. Konditionell sind die Jungs voll auf der Höhe, wenn es jetzt noch mit der Chancenverwertung klappt, könnte es für den zweiten Heimsieg in dieser Saison reichen.