ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
17.09.2018
Spiele am 23.09.2018
16.09.2018
Sieg mit 10 Mann
13.09.2018
Seniorenspiele
11.09.2018
DFB Regeln 2018
   » Alle Meldungen   
Ehrenamt bei unserem ESV
Zur Unterstützung des Vorstandes und
aktiven Helfern suchen wir weitere Freiwillige für unterschiedliche Organisationsbereiche.


 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  15.10.2010 - Heimserie der Frauen soll halten/ Herren auswärts  
   
 
In der Landesliga Gruppe 2 spielt unsere Frauenmannschaft momentan eine sehr gute Rolle. Unsere Gäste aus Hagen ebenfalls, obwohl man nach der Niederlage gegen TuS Wickede ( 0:1 ) auf den 9. Tabellenplatz zurück gefallen ist. Unsere Mannschaft ist dennoch gewarnt, denn zwischen Platz 9 und 4 liegt gerade einmal 1 Punkt, so dass wir einen starken Gegner erwarten dürfen.
Kleine personelle Sorgen plagen den ESV. Neben der in Frankreich weilenden Patrizia Mikolajczyk und der Langzeitverletzten Laura Raddy ( Mensiskusriss ) fällt auch Marietta Keck für das kommende Heimspiel aus. So werden dem Trainer einige Experimente in der Aufstellung nicht erspart bleiben.
„ Westfalia Hagen hat gegen die selben Gegner wie wir verloren, Hagen ist in der Lage jede Mannschaft zu schlagen an einem guten Tag, wir müssen höllisch aufpassen und vor allem müssen wir mit dem nötigen Respekt an die Sache gehen,“ so Mike Nareyka. „Sollte aber wirklich wieder ein Dreier herausspringen, würde es am 31.10.2010 zum Spiel des Jahres kommen, denn dann erwarten wir den Tabellenführer Fortuna Freudenberg am Stadtgarten.“
 
 
Auch unsere 2. Frauenmannschaft ist kommenden Sonntag im Einsatz, nach der deftigen 0:7 Niederlage gegen Aufstiegsfavorit Armina Ickern brennen die Rösner Schützlinge auf Wiedergutmachung. Gegner ist der Tabellensechste Wacker Obercastrop, Anstoß ist um 13:00 Uhr am Stadtgarten. Bisher sieht die Bilanz recht ordentlich gegen die Castroperinnen aus, trotzdem ist man selbst nicht mit dem 8. Platz zufrieden.
„ Da gehören wir nicht hin und das werden wir am Sonntag auch zeigen,“ hofft Marc Rösner auf eine Trotzreaktion seiner Mannschaft.

Aufgrund der Herbstferien haben die Juniorenmannschaften an diesem Wochenende spielfrei. Die Herren des ESV sind dagegen am Ball. Dabei kann die erste Mannschaft mit einem Sieg beim SC Röhlinghausen (15:00 Uhr, Edmund-Weber Str.) bis auf Rang drei der Kreisliga B vorrücken.
Die Zweitvertretung ist bei der DJK Wanne zu Gast, Anstoß ist ebenfalls um 15:00 Uhr.