ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
15.11.2018
Auf die Anstoßzeiten achten
04.11.2018
Ergebnisse von heute
30.10.2018
Neue Anfangszeiten
29.10.2018
4 Punkte am Stadtgarten
   » Alle Meldungen   
Ehrenamt bei unserem ESV
Zur Unterstützung des Vorstandes und
aktiven Helfern suchen wir weitere Freiwillige für unterschiedliche Organisationsbereiche.


 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  25.01.2011 - Senioren testen in Rotthausen  
   
 
Mit einem Sieg kehrte die erste Mannschaft des ESV Herne aus Gelsenkrichen-Rotthausen zurück.
Somit war es ein gelungener Einstand für die neuen Spieler, Daniel Ferholz
(Tor), Engin Kilic (Mittelfeld) und Christian Holtkamp (Mittelfeld).

Zu Anfang des Spiels hatte die Murawa Elf noch einige Schwierigkeiten mit dem C-Ligisten und konnte froh sein nicht in Rückstand geraten zu sein. Doch je länger das Spiel dauerte um so Ballsicherer wurde der ESV und man
erarbeitete sich die ein oder andere Möglichkeit. In der 32 Minute war es dann so weit. Nach einer guten Flanke von Basti Ganitta, war es David Kulla, der mit dem Kopf vollendete. Danach lief der Ball immer besser, aber bis zur Pause passierte nichts mehr.

Nach dem Seitenwechsel wurde fleißig getauscht und Trainer Murawa nutzte die
Gelegenheit um einiges auszuprobieren. So dauerte es bis zur 74 Minute bis
der nächste Treffer fallen sollte. Nach schönem Pass von Sedat Teymoroglu
vollendete Emrah Alper per Volleyschuss zum 0:2.
In der Folgezeit lies der ESV viele Möglichkeiten ungenutzt so das es beim
0:2 blieb.
Trainer Murawa: "Nach den ganzen Laufeinheiten, war es wichtig, auch mal wieder spielen zu können. Ich konnte einiges ausprobieren und konnte sehen
wie sich die neuen Leute im Spiel verhalten.

Es spielten: Ferholz, Fischer(60. Alper),Wiedermann,Keuchel,Demir(57. Teymoroglu),Piorr,Holtkamp,Ganitta(46.Zinke),Kilic(50.Kuhr),Kulla,Chahine, Ali