ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
18.11.2018
Schiedsrichter - nein Danke
15.11.2018
Auf die Anstoßzeiten achten
04.11.2018
Ergebnisse von heute
30.10.2018
Neue Anfangszeiten
   » Alle Meldungen   
Ehrenamt bei unserem ESV
Zur Unterstützung des Vorstandes und
aktiven Helfern suchen wir weitere Freiwillige für unterschiedliche Organisationsbereiche.


 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  01.03.2011 - Senioren kassieren unnötige Niederlage in Leone  
   
 
Trotz der widrigen Platzverhältnisse entwickelte sich von Beginn ein gutes Kreisliga B Spiel. Nachdem beide Mannschaften in der Anfangsphase ihre Möglichkeiten hatten, ging Leone in der 22 Minute, unter Tatkräftiger Mithilfe der ESV-Abwehr, in Führung. Diesmal war die Murawa Elf nicht geschockt, spielte weiter nach vorne und hatte im Anschluss mehrere Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen. In der 38. Minute sorgte Sedat Teymuroglu mit einem satten Linksschuss für den Ausgleich zum 1:1.. Doch schon 4 Minuten später ging Leone wieder in Führung. Auch bei diesem Treffer sah die Gästeabwehr nicht gut aus. In der Halbzeit musste Trainer Murawa 2 Mal verletzungsbedingt wechseln. Dies wirkte sich nicht positiv auf das Spiel seiner Mannschaft aus. In der Folgezeit hatte Leone mehrere Möglichkeiten ein drittes Tor nachzulegen, jedoch scheiterte man entweder am Aluminium oder an ESV Torwart Thomas Preuss. Ab der 70 Minute kam der ESV dann wieder besser ins Spiel und drängte mit aller Macht auf den Ausgleich. Als dann kurz vor Schluss Sedat Teymuroglu und Ahmet Demir ihre Chancen nicht nutzen konnten, war die Niederlage perfekt.
 
 
Trainer Murawa: Für die Platzverhältnisse war es wirklich ein gutes und faires Fußballspiel. Leone hat nicht unverdient gewonnen, aber ein Punkt wäre möglich gewesen.

Es spielten: Preuß; Bouamara; Keuchel; Okaytekin; Ganitta(80. Wiedermann); Piorr; Fischer; Holtkamp (46. Demir); Alaa Chahine (46. Ali Chahine), Teymuroglu; Kulla