ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
19.02.2018
Meisterschaftsspiel
18.02.2018
Gelungener Vorbereitungsabschluß
17.02.2018
Letztes Freundschaftsspiel
05.02.2018
Auswärtsspiel in Ückendorf
   » Alle Meldungen   
Freitags-Treff
im Vereinsheim ab 17.00 Uhr
Hier trifft sich der Verein
um bei kühlen Getränken und Gesprächen die Welt zu retten!?

 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  15.03.2011 - Kreisliga B: ESV Herne-Etus Wanne 2:0 (1:0)  
   
 
Gegenüber dem Vorsonntag war die Murawa Elf trotz des ungefährdeten Sieges nicht wiederzuerkennen. Obwohl einige Spieler nicht zur Verfügung standen, ging der ESV bereits in der 12. Spielminute in Führung. Ali Chahine erkämpfte sich einen schon verloren geglaubten Ball und legte Mustergültig auf David Kulla auf und dieser brauchte nur noch einzuschieben. Sicherheit brachte der frühe Treffer leider nicht und so entwickelte sich ein schwaches Kreisliga B Spiel. Zu allem Übel verletzte sich der ESV Spielmacher Alaa Chahine so schwer, dass er mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Auf diesem Wege gute Besserung Alaa und werde schnell wieder fit!
 
 
Somit ging es mit dem knappen Vorsprung in die Halbzeitpause. Auch danach blieb das Spiel auf bescheidenem Niveau. Lediglich der Schiedsrichter sorgte ab und an für etwas Unterhaltung. In der 65 Spielminute dann die Entscheidung. Ralf Piorr wurde im Strafraum gefoult und den berechtigten Elfmeter verwandelte Sedat Teymuroglu sicher. Danach hatte der ESV noch die ein oder andere gute Möglichkeit den Spielausgang noch höher zu gestalten. Diese blieben allesamt ungenutzt und so blieb es beim letztlich verdienten 2:0.

Trainer Murawa: „Obwohl es vielleicht unser schlechtestes Saisonspiel war, haben wir hochverdient gewonnen. Leider hat sich Alaa Chahine schwer verletzt und wird uns wohl einige Spiele nicht zur Verfügung stehen. Gute Besserung,Alaa!“
 
 
Es spielten: Ferholz; Bouamara; Teymuroglu; Okaytekin; Ganitta; Piorr; Fischer; Zinke (77. Holtkamp);Alaa Chahine (27. Keuchel); Kulla; Ali Chahine