ESV Logo
     . headerbild

  
Aktuelle Nachrichten    
15.10.2018
Seniorenspiele am 21.10.2018
08.10.2018
Seniorenspiele am 14.10.18
26.09.2018
Meisterschaftsspiele
17.09.2018
Spiele am 23.09.2018
   » Alle Meldungen   
Ehrenamt bei unserem ESV
Zur Unterstützung des Vorstandes und
aktiven Helfern suchen wir weitere Freiwillige für unterschiedliche Organisationsbereiche.


 Sponsoren und Partner:
   Impressum
   Copyright ESV Herne e. V. 2013

  27.07.2011 - ESV Herne erreicht die zweite Kreispokalrunde  
   
 
Diesmal ging die Murawa Elf höchst konzentriert zu Werke, denn so wie im ersten Spiel, welches wegen starkem Regen beim Stande von 2:1 für Bickern Wanne abgebrochen werden musste, wollte sie sich nicht überraschen lassen und ihrer Favoritenrolle gerecht werden.

Schon in der 07. Spielminute war es Sedat Teymuroglu (Foto), der nach einem schönen Pass von Brahim Agriffou zur Führung vollendete. Nur 2 Minuten später war es Alaa Chahine der mit einem fulminanten Schuss aus 25 Metern auf 2:0 erhöhte. In der 16. Minute war es wiederum Alaa Chahine der mit einem Solo zum 3:0 einnetzte. Damit war das Spiel quasi entschieden und der ESV nahm nach dem schweren Trainingslager am Wochenende, etwas Tempo aus dem Spiel. Dadurch kam Bickern etwas besser ins Spiel und hatte die eine oder andere Schusschance. Der ESV wiederum vergab noch mehrere Hundertprozentige Torchancen und so blieb es beim 3:0 zur Halbzeit. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der ESV wieder mehrere gute Möglichkeiten um die Führung auszubauen. Diese wurden allesamt nicht genutzt und so dauerte es bis zur 72 Minute bis der nächste Treffer fiel. Nach schöner Vorarbeit von Brahim Agriffou, war es wiederum Alaa Chahine, der mit seinem dritten Treffer auf 4:0 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte der kurz zuvor eingewechselte Fouad Akkar, der nach Vorarbeit vom „Oldie“ Ralf Piorr, nur noch einzuschieben brauchte. Alles in allem reichte der Murawa Elf eine durchschnittliche Leistung um locker die nächste Runde zu erreichen. Hier trifft man auf den Bezirksligaabsteiger Firtinaspor Wanne, ein Austragungstermin steht noch nicht fest.
 
 
ESV Herne: Preuß, Przybylski, Tullius, Okaytekin, Demir, Fischer (46. Keuchel), Piorr, Alper, Alaa Chahine (75. Akkar), Teymuroglu (60. Ali Chahine), Agriffou